Zahlen und Daten

Daten Marktgemeinde St. Stefan im Rosental

  • Bezirk: Südoststeiermark
  • Gemeindekennziffer: 62389
  • Fläche; 43,19 km²
  • Einwohner: 4.130 (01.01.2019)
  • Haushalte: 1.455 (01.01.2019)
  • Postleitzahl: 8083
    weiters 8082, 8324, 8421

Ortschaften/Straßennamen:

Alteggerstraße
Am Südhang
Aschau
Badstraße
Bergstraße
Dollrath
Edelhof
Feldbacherstraße
Frauenbach
Gigging
Gleichenbergerstraße
Glojach
Gluchenegg
Grazerstraße
Greith
Hirschmanngraben
Höhenstraße
Höllgrund
Hütteregg
Kleeweg
Krottenberg
Krottenbergstraße
Lichendorf
Lichtenegg
Lichteneggerstraße
Maiersdorf
Maiersdorf-Ost
Muggental
Muggentalberg
Mureckerstraße
Nestelberg
Parkring
Pockgraben
Pölzengraben
Rehbach
Reichersdorf
Rohrbach
Saßbachweg
Schichenauerstraße
Schulstraße
Sonnensiedlung
Stefansberg
Steinbach
Steinberg
Tagensdorf
Teichweg
Trössengraben
Wirtschaftspark-Nord
Wirtschaftspark-Süd

Katastralgemeinden:

  • Aschau
  • Glojach
  • Krottendorf
  • Lichtenegg
  • St. Stefan im Rosental
  • Trössengraben

Wappen:

Die Steiermärkische Landesregierung hat mit Beschluss vom 11. Jänner 1955 der Marktgemeinde St. Stefan im Rosental
mit Wirkung vom 1. Februar 1955 das Recht zur Führung eines Gemeindewappens verliehen.
Blasonierung des Wappens: „Ein silberner Schild mit einem schmalen grünen Schildeshaupte.
Im Schildesfeld erscheint eine fünfblätterige, rote, goldbesamte Rose.“
Weitere Infos..


Landwirtschaft:

Der größte Strukturwandel vollzieht sich in der Land- und Forstwirtschaft. In der Marktgemeinde Sankt Stefan im Rosental bewirtschaften derzeit 310 landwirtschaftliche Betriebe, davon 140 Betriebe im Vollerwerb, die restlichen Betriebe im Zu- und Nebenerwerb die Flächen und stellen so nicht nur einen beträchtlichen wirtschaftlichen Faktor dar, sondern sorgen auch für eine gepflegte Landschaft.


Örtliches Entwicklungskonzept:

Die Marktgemeinde Sankt Stefan im Rosental entwickelt sich als Nahversorgungszentrum sowie als Wohngemeinde und Standort für gewerbliche Betriebe. Dies schlägt sich auch im regionalen Entwicklungsprogramm der Planungsregion Feldbach nieder. Seitens der Gemeindeverantwortlichen liegt das Bestreben vor, im Ort Sankt Stefan im Rosental unter Zugrundelegung städtebaulicher Überlegungen und durch Zuziehung geeigneter Fachleute eine „stadtgerechte“ Raum- und Platzgestaltung zu erreichen.


Marktgemeindeamt St. Stefan im Rosental
Feldbacherstraße 24, 8083 St. Stefan im Rosental +43 3116 83 03 | Fax +43 3116 83 03 33 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Amtsstunden: MO - FR 8:00 - 12:00 Uhr


Ehemalige Gemeinde Glojach

Einwohner: 244 (31.10.2013)
Die Verleihung des Gemeindewappens erfolgte mit Wirkung vom 1. August 1967.
Wappenbeschreibung: Im blauen Schild eine mit zwei roten Äpfeln und einer blauen Traube belegte goldene Spitze,
vorne von einem silbernen, abwärts gekehrten Fisch, hinten von einem silbernen Jagdhorn begleitet.
Zusammenschluss mit St. Stefan im Rosental am 01.01.2015


Statistik Austria: http://www.statistik.at/blickgem/gemDetail.do?gemnr=62389
Nachbargemeinden: Kirchberg | Paldau | Gnas | Jagerberg | Schwarzautal | Kirchbach-Zerlach


Drucken   E-Mail